Urlaub mit Kindern auf Gran Canaria

Baby am SandstrandGran Canaria ist der ideale Urlaubsort für Familien mit Kindern. Denn die Insel bietet sehr viele Vorteile, die andere Urlaubsgebiete nicht in dieser Form haben.

Die Temperaturen sind das ganze Jahr über angenehm. Besonders wichtig für den Urlaub mit Kindern: Selbst im Hochsommer wird es auf Gran Canaria nicht viel wärmer als 30°C. In der Türkei oder Griechenland etwa kann es bis über 40°C heiß werden. Dies ist für Erwachsene schon sehr anstrengend. Für Kinder jedoch umso mehr.

Auf den kanarischen Inseln hat man fast eine Garantie für schönes Wetter und gleichzeitig nicht zu heiße Tage. So lässt es sich auch als Kind angenehm aushalten.

Hotels für Kinder auf Gran Canaria

Die meisten großen Hotels auf Gran Canaria sind auf große und kleine Gäste bestens vorbereitet. So haben die Kleinen vielfach eigene Pools oder sogar Pool-Landschaften auf dem Hotelgelände, Spielplätze und teilweise auch Spielzimmer im Hotel.

Manche Hotels bieten eine Kinderbetreuung und -beaufsichtigung an, so dass die Eltern auch einmal ein paar Stunden zu zweit genießen können, sofern sie es denn möchten.

Strände von Maspalomas gut für Kinder geeignet

Zum perfekten Urlaub mit Kindern gehören auch Sonne, Strand und Meer. Gran Canaria bietet dies in Hülle und Fülle. Besonders im südlichen Teil der Insel um Maspalomas sind die Strände sehr weitläufig und flach.

Das Wasser beginnt sehr seicht und wird nur langsam tiefer. Selbst kleine Kinder können hier prima das flache, von der Sonne gewärmte Meerwasser genießen, oder erste Badeversuche machen.

Feiner Sandstrand in Maspalomas



Der feine Sand eignet sich super zum Bau von Sandburgen und Wassergräben. Er ist nahe am Wasser aber auch fest genug, um nach Belieben Ball zu spielen.

Platz am Strand ist meist genug da, um sein Strandlager für die ganze Familie nach Belieben aufzubauen. Wird es doch einmal etwas voller, so geht man einfach ein paar Meter weiter und findet eine freie Stelle. Die Strände sind alle sehr gut gepflegt. In regelmäßigen Abständen findet sich eine Bademeisterstation, sowie Erste-Hilfe-Stationen, so dass auch für ein hohes Maß an Sicherheit beim Baden gesorgt ist.

Getränke und Snacks gibt es natürlich ebenfalls, das eine oder andere kleine Lokal oder Restaurant lädt zum Pausieren ein. Hier gibt es neben regionaler Küche auch Pommes mit Ketchup, Chicken Nuggets und Co. Also alles, was das Kinderherz begehrt.

Ein ganz besonderes Erlebnis für Kinder sind die imposanten Dünen von Maspalomas, die an die Sahara erinnern. Hier kann man nach Lust und Laune toben. Die Dünen dürfen betreten werden. Das Erklettern und anschließende Herunterrutschen oder -rollen ist nicht nur für die Kleinen unter uns ein Spaß, auch die Eltern werden hier ihre wahre Freude haben.

Freizeitparks für große und kleine Kinder

Wasserrutschen MaspalomasGran Canaria hat mehrere tolle Freizeitparks zu bieten, die besonders Familien mit Kindern zu empfehlen sind. Der überwiegende Teil ist innerhalb weniger Minuten mit Bus, Taxi oder Mietwagen von Maspalomas aus zu erreichen.

Das Aqualand Maspalomas ist ein großer Wasserpark mit mehr als 30 Rutschen und 13 weiteren Attaktionen rund um das nasse Element. Der Palmitos Park ist eine der beliebtesten Parks auf Gran Canaria. Er bietet neben einer spektakulären Delphinshow viele weitere Tiershows, die für kurzweilige und interessante Unterhaltung sorgen. Orcchideenhaus, Kaktushaus, Aquarium und mehr gibt es zu entdecken.

Der Holiday Park lockt mit Achterbahnen, einem Riesenrad, Autoscooter und vielen weiteren Fahrgeschäften. So kommt keine Langeweile auf. Sioux City entführt Groß und Klein zurück in die Zeit des Wilden Westens. Viele Shows, indianische Regentänze und wilde Verfolgungsjagden zu Pferd und mehr bietet die tolle Westernstadt auf mehr als 320.000 Quadratmetern.

Und es gibt noch viele weitere Freizeitparks zu entdecken.

Gran Canaria – Perfekter Urlaub mit Kindern

Die vielfältigen Beschäftigungsmöglichkeiten, Freizeitparks, die tollen Sandstrände, das flache Meer und das sehr angenehme Klima machen Gran Canaria zum idealen Urlaubsort für Kinder.

Der recht kurze Flug von etwa 4.5 Stunden ist auch für kleinere Kinder gut zu ertragen. Viele Hotels sind sehr gut auf Kinder vorbereitet und bieten mit eigenen Unterhaltungsprogrammen für Kinder und Betreuungsangeboten viel Unterstützung für die Eltern.

Wer mit Kindern in den Ferien nach Gran Canaria reisen möchte, sollte auf jeden Fall recht früh buchen, denn die Insel ist sehr beliebt bei Urlaubern, so dass das gewünschte Hotel unter Umständen recht schnell ausgebucht ist.




Kommentare


*