Transfer vom Flughafen nach Maspalomas

Gran Canaria Nähe FlughafenWer nach Maspalomas fliegt, der landet erst einmal auf dem Gran Canaria Flughafen. Dieser liegt an der Ostküste Gran Canarias und ist etwa 20 km von der Hauptstadt Las Palmas entfernt, die ganz in der nordöstlichen Ecke der runden Insel liegt.

Vom Flughafen aus kann man alle touristischen Ziele innerhalb maximal einer Stunde erreichen. Die sehr gut ausgebaute Autobahn, die sich nach Norden und nach Süden an der Küste entlang zieht, macht es möglich.

Vom Gran Canaria Airport sind es etwas mehr als 30 km bis nach Maspalomas.

Bus-Transfer vom Flughafen zum Hotel




Hat man eine Pauschalreise gebucht, die Flug und Unterkunft enthält, so ist in nahezu allen Fällen auch ein Bus-Transfer enthalten.

Ist der Flieger gelandet, so begibt man sich zur Gepäckausgabe, wartet auf seine Gepäckstücke und geht anschließend in die Eingangshalle auf der Nordseite des Flughafens.

Hier stehen meist jede Menge Reiseleiter der unterschiedlichsten Reiseanbieter bereit, um ihre Gäste in Empfang zu nehmen. Je nach Gesellschaft, erhält man zur Begrüßung direkt ein Glas Sekt oder Orangensaft, zur Einstimmung auf einen schönen Urlaub.

Die Transfer-Busse warten vor dem Flughafen. Welcher der richtige für Sie ist, erfährt man am schnellsten und einfachsten direkt von der Reiseleiterin oder dem Reiseleiter. Somit geht es mit Gepäck schnell zum Bus, der meist sehr freundliche Fahrer übernimmt gern das Verladen der Gepäckstücke.

Sind alle Reisegäste an Bord, geht es auch schon los. Nach 30 bis 40 Minuten hat man Maspalomas erreicht. Auch beim Ausladen vor dem eigenen Hotel hilft der Busfahrer. Sind Sie zufrieden, so freut er sich sehr über ein kleines Trinkgeld.

Finden Sie Ihre Reiseleitung nicht, so schauen Sie sich am besten bei den Schaltern der Reisegesellschaften um. Diese befinden sich im vorderen und hinteren Bereich des Eingangsbereiches des Gran Canaria Flughafens.

In unserem Falle war es mehrfach so, dass unsere Reiseleitung nicht vor Ort war, sehr wohl gab es aber einen geöffneten Schalter unseres Reiseanbieters, der bei allen anfallenden Fragen hilft und unterstützt.

Alternative Taxi

Hat man keinen Pauschalurlaub gebucht, oder ist ein Transfer nicht inklusive, so kann man ein Taxi für die Fahrt vom Flughafen nach Maspalomas nutzen. Die Taxis warten direkt vor dem Eingang auf Kundschaft.

Für eine Taxifahrt nach Maspalomas muss man mit etwa 30 Euro rechnen. Wenn man zufrieden ist, kann man ein wenig Kleingeld als Trinkgeld dazugeben. Taxi-Preise Gran Canaria >>

Alternative Busse und Mietwagen

Da das öffentliche Busnetz auf Gran Canaria sehr gut ausgebaut ist, bietet sich auch dessen Nutzung für die Fahrt nach Maspalomas an. Das Busticket kostet nur ein paar Euro pro Person. Die Fahrt dauert etwa 40 Minuten, bis man Maspalomas erreicht.

Die Busfahrer sprechen vielfach zumindest ein wenig Englisch, wenn man Glück hat, verstehen sie sogar Deutsch. So ist die Verständigung meist problemlos möglich.

Eine weitere Möglichkeit ist die Nutzung eines Mietwagens. Mietwagen kann man vor Beginn des Urlaubs über sein Reisebüro einfach mitbuchen. Alternativ gibt es unterschiedliche renommierte Anbieter auch im Flughafenbereich. Hier lohnt sich unbedingt ein Preisvergleich, denn die Unterschiede sind recht groß.

Mit einem Mietwagen ist man auf jeden Fall am flexibelsten. Wer nicht nur Strandurlaub machen möchte, sondern wandern, oder sich die Insel intensiv ansehen möchte, der ist damit gut beraten.
Mietwagen können auch zur Rückfahrt von Maspalomas zum Flughafen genutzt und meist einfach und bequem am Flughafen abgestellt werden. Informationen hierzu gibt es beim jeweiligen Anbieter.




Kommentare


*