Meloneras: Luxuriöser Verwöhnurlaub

Meloneras PromenadeMeloneras ist ein moderner Badeort und der wohl stilvollste Teil von Maspalomas. Westlich vom Faro de Maspalomas (dem Leuchtturm) gelegen, kann dieser elegant gestaltete Ort mit Fug und Recht als luxuriös bezeichnet werden.

Aufgrund rückgängiger Besucherzahlen im Süden der Insel, ließ sich die lokale Regierung von Gran Canaria viel Neues einfallen, um wieder mehr Touristen für diese Region begeistern zu können. So entstanden dort in den letzten Jahren viele Hotelanlagen der Luxusklasse mit exklusiven Wellness-Tempeln und mit erstklassiger Küche im gehobenen Bereich. Auch die Zielgruppe der Geschäftsreisenden soll durch das dortige große und moderne Kongresszentrum weiter erschlossen werden.

Luxuspool in MelonerasEntlang der weitreichenden und großzügig angelegten Promenade finden sich zahlreiche Cafés und Restaurants in gehobener Ausstattung, die zu einem stilvollen Verweilen einladen. Viele noble Boutiquen, Designerläden, Juweliere und das hell gestaltete Einkaufzentrum Varadero lassen so manches Shoppingherz höher schlagen. Hier wurde weitestgehend bewusst auf Läden mit preiswerten Souvenirs und Kitsch verzichtet.

Nachtleben in Meloneras

Am Abend lohnt sich ein Spaziergang an der Promenade, um den Sonnenuntergang zu genießen. Später dann vielleicht ein Gang ins prunkvolle Casino von Meloneras. Hier wird auch das bekannte Legends-Kabarett aufgeführt.

Ansonsten ist es in den Abendstunden in Meloneras eher ruhig. Partys und Discos sucht man hier (fast) vergeblich, sofern die Hotelanlagen nicht selbst dafür vorgesorgt haben. Wer das haben möchte, sollte sich ein Taxi schnappen und für wenige Euros kurz nach Playa del Ingles fahren.

Der Strand von Meloneras

Tolle Hotels in MelonerasDer lange Sandstrand von Meloneras gilt als einer der schönsten der Insel. Das klare Wasser des Atlantiks lädt an diesem traumhaften Strand zum Sonnenbaden, Schwimmen und Relaxen ein. Auch aus den umliegenden Orten kommen die Menschen hierher, um die angenehme Ruhe zu genießen. Da er aber doch recht weit abseits vom Faro in Richtung Nordwesten liegt, wird es hier nie so voll, wie an den Stränden direkt am Leuchtturm.

Wer etwas mehr Ruhe sucht, der kann den Strand von Meloneras versuchen. Alternativ bietet auch der Strand von San Agustin eine eher entspannende Atmosphäre.

Golf spielen in Meloneras

Im vor nicht allzu langer Zeit erst neu erbauten 18-Loch-Golfplatz mit seinem spektakulären Ausblick und einem schönen und exklusiven Clubhaus, kommen alle Fans des Golfsports voll auf ihre Kosten.

Fazit: Luxuriöses Meloneras

Wer es sich richtig gut gehen lassen möchte und bereit ist, dafür auch etwas tiefer in die Tasche zu greifen, der ist mit dem Örtchen Meloneras sehr gut bedient und kann hier einen traumhaften Urlaub in den wohl exklusivsten Hotelanlagen auf Gran Canaria verbringen. Wer eine eher lebhafte Umgebung braucht, der sollte Urlaub in Playa del Ingles machen.




Kommentare


*